Engineering

eisenberger beschäftigt die für eine Ausarbeitung und Betreuung erforderliche Anzahl von Systemingenieuren, deren Kernkompetenz fluidisch (hydraulisch und pneumatisch) angetriebene Produktionstechnik ist:

  • Urformen in Gießereien und Stahlwerken
  • Umformen in Schmiede-, Hammer- und Walz-Werken
  • Pressentechnik (auch Holz und Laminate)
  • Hohlkörper-Blastechnik
  • Umwelt- und Klärwerks-Technik
  • Produktionstechnik

Unsere Partner sind mittelständische Anwender, Automobilwerke und entsprechende Erstausrüster (OEM).

 

Unser Leistungsspektrum ist

  • Antriebs- und Steuerungsplanung mit anfragefähig ausgearbeiteten Takt-/Zeit-Diagrammen, Schaltplänen und Stücklisten
  • Konstruktive Ausarbeitung maßgeschneiderter Produktions-Vorrichtungen und Systeme mit anfragefähig ausgearbeiteten Zusammenstellungs-, Einzelteil-Zeichnungen und den zugehörigen Stücklisten
  • Ausführungsmanagement

 

Ihr Vorteil ist

  • Externe Ingenieurkapazität, die die Interessen Ihres Unternehmens vertritt und gemeinsam mit Ihnen auch vor Ort agiert
  • Schnittstellenfreie Projekt-Realisierung durch unser Projekt-Management oder durch die anschließende Ausführung unseres Unternehmens
  • Anrechnung der Engineering-Kosten bei Vergabe der Realisierung an unser Unternehmen
  • Einbindung der eisenberger-Infrastruktur (Herstellung, weltweiter Service und Logistik) bei der Projekt Realisierung und -Betreuung